Schufa Score und die neue Schufa Betrugsdatenbank

Seit dem 1. Juli 2014  bietet die Schufa Banken eine Betrugsdatenbank (Fraudpool) an und das ohne große Infos und fast unbemerkt für die Öffentlichkeit. Laut Presse soll die Schufa bereits über eine halbe Millionen Anfragen bekommen haben. Die Santander-Consumer-Bank, die in Deutschland über 6 Millionen Kunden hat, war einer der ersten teilnehmenden Banken. Weitere 19 Kreditinstitute aus Deutschland beabsichtigen an der Schufa Betrugsdatenbank “Fraudpool” teilzunehmen und Daten abzufragen. Wahrscheinlich fliest ein Eintrag in der Datenbank mit in den persönlichen Schufa Score mit ein.

Autor TecOne – 17. Sept. 2014 – Datenschützer und Aufsichtsbehörden haben zweifelSchufa Auskunft kostenlosWas ist der Schufa ScoreSchufa Score Tabelle Negativen Schufa Eintrag LöschenSo prüft man seine Schufa Einträge

Laut den deutschen Banken entstehen durch betrügerische Kunden ein jährlicher Schaden von ca. 75 Millionen Euro. Banken haben daher schon länger gefordert, systematischer gegen die Betrugsversuche vorzugehen. Die neue Betrugsdatenbank helfe, so die Schufa, “die Interessen von ehrlichen Bürgern und Unternehmen zu wahren, indem ein Betrug erkannt und die dadurch entstehenden Schäden vermieden werden können”, da in der Datenbank nicht nur Straftaten sondern auch Auffälligkeiten eintragen werden.

Datenschützer und Aufsichtsbehörden haben weiter Zweifel

Zwar betont die Schufa, die Datenbank sei rechtskonform, aber Aufsichtsbehörden in Nordrhein-Westfalen und Hamburg haben starke Zweifel, dass die deutschen Gesetze so einen Datenpool überhaupt erlauben. In Schleswig-Holstein formuliert man es noch klarer, das Ganze sei rechtswidrig: “Nach unserer Auffassung besteht keine Rechtsgrundlage, insbesondere nicht nach dem Bundesdatenschutzgesetz”, sagte Sven Polenz vom unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz in Kiel.

Schufa Auskunft kostenlos

Wenn man sich eine persönliche Schufa Auskunft einholt, werden die Informationen, ob man in der neuen Betrugsdatenbank gelistet ist, nicht automatisch mitgeliefert. Die Schufa teilt allerdings mit, dass zudem Betroffene im Rahmen einer Schufa Auskunft informiert werden, wenn man diese von sich aus anfordert. In Zukunft wird es dann wichtig sein, mit anzufragen, ob man in der neuen Betrugsdatenbank gelistet ist. Hier können Sie das Formular Selbstauskunft nach § 34 BDSG (Schufa Auskunft kostenlos) inklusive der Anforderung über den Eintrag in die Betrugsdatenbank kostenlos downloaden. Wichtig ist noch beim Anfordern der eigene Schufa Auskunft den Schufa Score mit abzufragen.

Hier klicken um Vorlage “Schufa Auskunft kostenlos” voll am Computer beschreibbar kostenlos downzuloaden

Was ist der Schufa Score

Der Schufa Score ist ein Punktwert, der eine Prognose über das künftige Verhalten von Personengruppen darstellt. Dieser Wert wird auf der Grundlage von statistisch-mathematischen Analyseverfahren berechnet. Beim Schufa Score handelt sich nicht um die Bewertung der Kunden Bonität, sondern mit den Score Wert wir die Kreditwürdigkeit des Kunden der z. B. einen Ratenkredit bei seiner Bank beantragt eingeschätzt. Dieser Score variiert je nach angefragtem Unternehmen. Deswegen kann es bei unterschiedlichen Vertragspartnern auch unterschiedliche Scores geben. Hierbei wird in den drei Gruppen unterschieden:

  • Banken-, Leasing- und Kreditkartenunternehmen
  • Handelsunternehmen
  • Telekommunikationsunternehmen

Gemessen wir der Schufa Score Wert zwischen 0 (schlechtester Wert) und 100 (bester Wert) und soll das durchschnittliche Risiko aller Personen mit gleichem Datenprofil charakterisieren. Ergänzt wird der Score mit einem Prozentsatz, der die Wahrscheinlichkeit angibt, wie hoch das Risiko einer Störung bei Kunden mit diesem Datenprofil ist.

Schufa Score Tabelle

Schufa Basiscore Tabelle

Der Schufa Scorewert wird nicht an einzelnen Merkmalen festgemacht, allerdings sollten einige Punkte beachtet werden, um seinen Scorewert zu verbessern:

  • Mann sollte die Summe der gesamten finanziellen Verpflichtungen im Überblick behalten
  • Die bestehenden finanzielle Verpflichtungen sollten immer pünktlich gezahlt werden
  • Einen Kreditrahmen, den man hat, sollte nicht überzogen werden
  • Das Einkommen und die finanzielle Verpflichtungen sollten in einem gutem Verhältnis sein
  • Raten, die einem vergessen wurde, sollte unbedingt schnellstmöglich nachholt werden

Negativen Schufa Eintrag Löschen

Unberechtigte negative Schufa Einträge sollte man sofort löschen lassen, das wirkt sich dann umgehen positiv auf den Schufa Score und die Schufa Risikoeinschätzung aus. Zum Beispiel ist eine Möglichkeit seit dem 1. Juli 2012 können Verbraucher neu gemeldete negative Einträge über eine nicht bezahlte Rechnung bis zu 2000 Euro innerhalb von sechs Wochen sofort löschen lassen. Voraussetzung dafür ist, wenn der offene Betrag bis dahin beglichen wurde und der Gläubiger dies an die Schufa meldet. Es gibt noch einige weitere Möglichkeiten, negative Einträge löschen zu lassen. Das ist allerdings nur dann möglich, wenn man weiß, ob ein negativer Schufa Eintrag vorliegt. Also eine Schufa Auskunft kostenlos anfordern. Hier kann man das Formular kostenlos downloaden und dann bequem am Computer ausfüllen.

So füllen Sie den Antrag zur kostenlose Schufa Auskunft richtig aus

So prüft man seine Schufa Einträge

Formular kostenlose Schufa Selbstauskunft nach § 34 BDSG downloaden

  1. Formular ausfüllen und an die Schufa senden
  2. Nach Erhalt der Schufa Auskunft die Einträge genau überprüfen
  3. Falls unrichtige Einträge in der Auskunft stehen, umgehend dagegen vorgehen
  4. Kostenlose Selbstauskunft nach § 34 BDSG jedes Jahr einmal anfordern und erneut überprüfen

Ich freue mich auf Kommentare von euch….

Schlagworte: Schufa Auskunft kostenlos, Schufa score, Schufa score Tabelle, Schufa Eintrag löschen

Leave A Response

* Denotes Required Field